Spannendes Ökologieprojekt an der Salzburger Schule HBLA Ursprung

Photovoltaikanlage

Im Rahmen des Freifachs “Ressourcenmanagement und Erneuerbare Energien” haben Schülerinnen und Schüler der Lehranstalt im Flachgauer Elixhausen bei einem Privathaus eine Photovoltaikanlage errichtet - aber nicht auf dem Dach, sondern senkrecht an einer Wand. Die Jugendlichen wollen erforschen, welchen Nutzen eine Kombination von PV-Anlagen am Dach und an der Hauswand besonders im Winter zur Versorgungssicherheit leisten kann. Die senkrechten Solarzellen liefern zwar insgesamt rund 30 Prozent weniger Ertrag als am Dach montierte Einheiten, die Anlage kann dafür aber auch im Winter durchgehend Strom produzieren, da kein Schnee liegen bleibt.

Weiterlesen: Spannendes Ökologieprojekt an der Salzburger Schule HBLA Ursprung