Zahlreiche Angebote des OeAD für Jugendliche

Das neue Schuljahr steht in den Startlöchern und angehende Maturantinnen und Maturanten machen sich an die Arbeit, ihre schulischen Abschlussarbeiten zu verfassen. Um die Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, bietet der OeAD den Jugendlichen zahlreiche Angebote rund um das Thema VWA und Diplomarbeit. 

Young-Science-Themenplattform: Ein Thema für die schulische Abschlussarbeit finden!

Die Young-Science-Themenplattform bietet angehenden Maturantinnen und Maturanten über 5.000 Themenanregungen für die VWA und Diplomarbeit, ausgehend von aktuellen österreichischen Forschungsprojekten. Die Themen reichen von den Auswirkungen des Fleischkonsums über den „Cool Butterfly Effect“ bis hin zu digitalen Musikinstrumenten. Stehen die Kontaktdaten dabei, können Jugendliche die Forschenden kontaktieren, um zusätzliche Hilfestellung anzufordern.

Für Lehrkräfte und deren Schülerinnen und Schüler bietet der OeAD im Rahmen von Webinaren die Möglichkeit, die Young-Science-Themenplattform und ihre Funktionen kennenzulernen. Zusätzlich werden weitere Tipps und Tricks zu VWA und Diplomarbeit präsentiert. Die Webinare lassen sich gut in die Vorbereitungsstunden für die schulische Abschlussarbeit integrieren.

Mehr Informationen zur Young-Science-Themenplattform

Young Science Inspiration Award: Abschlussarbeit einreichen und gewinnen!

Wenn Schülerinnen und Schüler ihre Abschlussarbeit ausgehend von einem Thema der Young-Science-Themenplattform verfasst haben, können sich diese für den Young Science Inspiration Award bewerben. Ausgezeichnet werden besonders inspirierende Abschlussarbeiten. Für die Finalistinnen und Finalisten warten Preise im Wert von bis zu 500 Euro. Heuer findet das Finale im Rahmen des Young-Science-Kongresses an der Pädagogischen Hochschule Wien am 13. Oktober 2022 statt.

Mehr Informationen zum Young Science Inspiration Award

VWA-Mentoring im Bereich Physik: Jetzt bewerben!

An der TU Wien/Fakultät für Physik startet in Kooperation mit dem OeAD ein VWA-Mentoring mit Studierenden der Technischen Universität Wien. Schülerinnen und Schüler, die ihre schulischen Abschlussarbeiten zu einem naturwissenschaftlichen Thema schreiben möchten, können sich für die Initiative bewerben.

Mentorinnen und Mentoren der TU Wien stehen den Jugendlichen dann ein Jahr lang zur Seite und helfen ihnen dabei, passende Literatur zu finden, ggf. ein Labor zu benutzen oder auch ein Interview mit einer Expertin oder einem Experten zu führen.

Für interessierte Schülerinnen und Schüler finden zwei virtuelle Q&A-Sessions am 20. Oktober und 21. November statt.

Mehr Informationen zum VWA-Mentoring in Physik

VWA-Mentoring-Flyer

Alle Informationen zu den Angeboten des OeAD rund um das Thema VWA und Diplomarbeit stehen auf der Young-Science-Webseite des OeAD unter www.youngscience.at.