Easy Cheesy Creativ 2022 – Die Siegerteams stehen fest!

Der zweite Online-Wettbewerb der diplomierten Käsekennerinnen und Käsekenner ist am 17. Mai 2022 mit einer Zoom-Siegerehrung zu Ende gegangen. Dieser Online-Wettbewerb wurde vom Organisationsteam des BMBWF und dem Verein Käsesommelier Österreich (vertreten durch Obmann Johannes Einzenberger), unter dem Ehrenschutz der AMA (vertreten durch Peter Hamedinger) ins Leben gerufen und sollte den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, sich kreativ mit dem Thema Käse zu befassen, nachdem auch in diesem Herbst kein Präsenzbewerb stattfinden konnte.

Die Herausforderung war es, neben dem schulischen und - coronabedingt - sehr turbulenten Alltag, die folgenden Aufgaben zu lösen:

• Rezeptbooklet mit 4 kreativen Käsegerichten und einem Käseteller
• Vorstellung des Käsetellers zum Thema „Käsereise durch Österreich“
• Videoclip „Warum Easy Cheesy?“ Was macht die Käsekenner/in-Ausbildung so interessant?

Dabei waren Kreativität, viel zusätzlicher Einsatz und Fachwissen gefragt. Die Jurorinnen und Juroren zeigten sich begeistert von allen 9 Schulteams (mit insgesamt 34 Teilnehmerinnen und Teilnehmern), ob der Professionalität, Vielfalt und Kreativität der eingereichten Wettbewerbsunterlagen.

Bei der virtuellen Siegerehrung am 17. Mai 2022 konnten alle Schulteams, lobende Worte von Obmann Johannes Einzenberger vom Käsesommelier-Verein, entgegennehmen, der sich hoch erfreut über die Leistungen zeigte und über die Niveausteigerung im Vergleich zum Vorjahr. Auch Peter Hamedinger von der AMA, hob die großartigen Leistungen der Schülerinnen und Schüler, aber auch der betreuenden Lehrkräfte hervor und bedankte sich herzlich für die großartige Unterstützung.

Die Fachjury nahm sich viel Zeit für die Bewertung der Einsendungen und es konnte schließlich eine Reihung vorgenommen werden, die heuer punktemäßig sehr knapp ausfiel. Nur 1,75 Punkte lagen die ersten drei Plätze auseinander…

Der 3. Platz geht an die HLW Wolfgangsee mit Katharina Ladstätter, Victoria Jansel, Marie Hohnwallner und Christina Schweizer – betreut durch Fachvorständin Tanja Wieser.
Der 2. Platz geht an die TS Salzburg Klessheim mit Verena Raidl, Viktoria Rettenbacher und Matthäus Zarbl – betreut durch Otmar Stellner.
Der 1. Platz geht auch in diesem Jahr an die GASCHT Hohenems/Bludenz mit Mario Burtscher, Elena Mathis und Michelle Steurer – betreut durch Bernhard Böhler und Thomas Hilbrand und somit konnte der Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigt werden.

Wir gratulieren allen Siegerteams sehr herzlich!

Gratulation zu den kreativen, unterhaltsamen, gelungenen Leistungen und herzliches Dankeschön fürs Dabei sein (ohne Reihung):
HLT Semmering, HLT am wilden Kaiser - St. Johann/Tirol, KTS Warmbad Villach, HLT Wien 21, Wassermanngasse, Landwirtschaftliche Fachschulen aus Feistritz und Halbenrain.

Ein großes Dankeschön, seitens der Veranstalter auch an die Sponsoren dieses Wettbewerbs:
Sponsoren EEC 2022
Viel Freude nun beim Stöbern durch die kreative und vielfältige Ausbildung der diplomierten Käsekennerinnen und Käsekenner in Österreich…

1. Platz - GASCHT Hohenems/Bludenz: Rezeptbooklet inkl. KäsetellerVideoclip
2. Platz – TS Salzburg Klessheim: Rezeptbooklet inkl. KäsetellerVideoclip
3. Platz – HLW Wolfgangsee: Rezeptbooklet inkl. KäsetellerVideoclip
ohne Reihung:
HLT am wilden Kaiser, St. Johann/Tirol - Rezeptbooklet inkl. KäsetellerVideoclip
HLT Semmering: Rezeptbooklet inkl. KäsetellerVideoclip
HLT Wien 21: Rezeptbooklet inkl. Käseteller Videoclip
KTS Warmbad Villach: Rezeptbooklet inkl. Käseteller Videoclip
LWFS Feistritz: Rezeptbooklet inkl. Käseteller Videoclip
LWFS Halbenrain: Rezeptbooklet inkl. Käseteller Videoclip

Hier geht's zum Käsemagazin Edition 2/22 

 

Pokale EasyCheesy

Bericht Verein Käsesommelier Österreich