2021 war ein intensives EU-Jahr an der HBLFA Tirol...

Am 16. April nahm die mittlerweile Maturaklasse der 5LWE am Online-Event EUROSCOLA teil. Im Mai war die EUROPA#wasistjetzt-Wanderausstellung an unserer Schule zu Gast, die 3AUL nahm am Online-Europatag des BMLRT teil und im neuen Schuljahr konnte die 1AUL – begleitet von Klassenvorständin Mag.a Andrea Hackl – am Online-Event EUROSCOLA zum Thema „Cybersicherheit, Fake News, Artificial Intelligence“ am 10. Dezember 2021 teilnehmen.

Als Vorbereitung auf das Online-Event gab es Online-Vorträge von MEP Thomas Waitz, EU-Parlamentarier der Grünen, und MEP Simone Schmidtbauer, EU-Abgeordnete für die ÖVP, für die 1AUL und 3AUL. Nach kurzen Impulsreferaten konnten die interessierten Schülerinnen und Schüler des Aufbaulehrgangs ihre individuellen Fragen stellen. Diese Fragen deckten ein weites Spektrum von agrarischen und europäischen Themen ab.

• Farm to Fork Strategy
• Ernährung als Fach in Kindergärten und Elementarschulen
• Lebensmittelversorgungssicherheit
• Green Deal
• Bioaktionsplan
• Schutz des Bodens, Leerstände verringern
• Glysophat
• Gentechnik
• GAP, Jungbäuerinnenförderungen
• Kälbertransporte, Zuchtrinderexporte
• Herkunftskennzeichnung
• Antibiotikereinsatz bei Haustieren (z. B. Pferde)
• Lebendtransport von Schweinen
• Tierversuche für Coronaimpfstoffe
• Beutegreifer – Wolf
• Pelztierhaltung
• Käfighaltung
• Klonen von Tieren
• Ist „Bio“ in der Mitte der Gesellschaft angekommen?
• innovative Betriebskonzepte: Regenwurmhumus statt Stiermast
• EU-Karriere als Biobauer
• EU-Praktika
• Unity in Diversity

2022 01 06 eu 0606

Wir bedanken uns beim Haus der EU, bei Europa direct (angesiedelt beim Land Tirol) und beim EU-Botschafterprogramm, beim Zentrum Polis, Europa. Gemeinsam gestalten usw. für die Unterstützung in Form von Giveaways, Fortbildungen und Infomaterial. Thomas Niederhauser – Absolvent 2015 und Unterrichtspraktikant – gestaltete eine Stunde zur EU, wo er vier Jahre lang die Interessen der Österreichischen Landjugend vertrat. Die Schülerinnen und Schüler der 1AUL hatten sehr viele Frage an ihn. Der Euro, der ja jetzt sein 20jähriges Bestehen feiert, war überraschend ein zentrales Thema dabei. Interessant, wenn man bedenkt, dass die Schülerinnen und Schüler der 1AUL selbst jünger sind. Ausblick auf 2022: Auch im neuen Jahr wird die HBLFA Tirol als EU-Botschafterschule Europa ins Zentrum der Ausbildung stellen. Schülerinnen und Lehrerinnen nehmen an Fort- und Ausbildungen teil, die Europa-Wanderausstellung wird im Mai wieder an der Schule sein. Wir versuchen wieder reale EU-Reisen nach Brüssel zu organisieren. Wir erweitern unsere EU-Leseecke und halten den Spirit von Europa an unserer Schule hoch.

EU-Senior-Botschafterinnen Mag.a Andrea Hackl und DI.in Beate Mayerl

2022 01 06 eu 0808

2022 01 06 eu 00001