Nachwuchsforscher:innen der HLW Zwettl freuen sich über doppelte Auszeichnung

Die Diplomarbeit „Bildung im digitalen Wandel – Wirkung und Chancen neuer Medien und Technologien – Eine subjektive Annäherung an ein komplexes Zukunftsthema“ entstand in Kooperation mit dem Waldviertler Digitalisierungsexperten im Bereich Web- und Software-Entwicklung MP2 IT-Solutions. Betreut wurde der Praxisteil von Gerlinde Macho, Unternehmensführung & Gründerin von MP2 IT-Solutions. Das Projektteam entwickelte das Konzept für eine responsive Lernplattform, die ausgesprochen praxisgerecht ist und die Lernanforde-rungen in den Mittelpunkt stellt.

Am 1. Juli fand die Präsentation der Lernplattform „Milliarium“ an der HLW Zwettl statt. Im Anschluss gab es ein Experten-Gespräch unter anderem mit Betreuungslehrerin Isrun Bolomsky, Oberstudienrat Gerhard Schenk, Direktor HLW/FW/BASOP/KOfEP Zwettl, sowie Pra-xisbetreuerin Gerlinde Macho, Bildungsgemeinderätin Gisela Eigl, Bezirksvertreterin von „Frau in der Wirtschaft“ Silvia Schaffer und Birgit Trojan, Obmannstellvertreterin des Wirtschaftsforums Waldviertel. Die Moderation übernahm Nicole Teubenbacher.

Bild TUV 2Preis


Ein starkes Signal setzte die Gruppe beim TEWI-Schüler:innenpreis, der jährlich von der Fakultät für Technische Wissenschaften der Universität Klagenfurt verliehen wird.Die DA-Gruppe konnte sich am 17. September den wohlverdienten 1. Preis im Bereich In-formatik vor Ort abholen.

Bild TEWI 1Preis

TEWI Preisverleihung 2. R. von links Pascal Bruckner, Isabell Rauscher Kerstin Hirsch

Die Erfolgsstory ging weiter, denn auch beim10. TÜV Austria Wissenschaftspreis schafften es Pascal Bruckner, Kerstin Hirsch und Isabell Rauscher aus der HLW Zwettl mit ihrer Diplomarbeit sozusagen als Underdog unter die besten drei in der Kategorie HTL Abschlussarbeit. Die Verleihung der Preise fand im Rahmen eines Galaabends in der Technischen Universität Wien vor einem hochkarätigen Publikum statt.
Bundespräsident Alexander Van der Bellen lobte in seiner Videobotschaft die Leistungen aller Projektteilnehmer:innen.
Wir gratulieren unseren ehemaligen Schüler:innen zu diesem außergewöhnlichen Erfolg!

https://www.youtube.com/watch?v=IpaZrmJWabE
https://www.aau.at/blog/exzellente-nachwuchsforscherinnen-in-kaernten-wurden-ausgezeichnet/
https://www.leadersnet.at/news/51630,auch-schuelerinnen-gestalten-den-digitalen-bildungswandel-in.html
http://www.hlwzwettl.ac.at/page.asp/-/2.htm
https://www.mp2.at/digitaler-bildungswandel