12 Medaillen bei Wettbewerb der AEHT in Estland

Österreichs Tourismusschulen sind nicht zu schlagen! Tallinn war heuer der Austragungsort des Kongresses und der Wettbewerbe der AEHT, der europäischen Vereinigung der Hotelfach- und Tourismusschulen. Und die österreichische Delegation war nicht zu schlagen: 12 Medaillen unterstreichen die Vormachtstellung bei diesen Wettbewerben und den hohen Standard der touristischen Ausbildung in Österreich.

Rund 250 Schülerinnen und Schüler von mehr als 70 Tourismusschulen aus mehr als 20 Ländern trafen sich in Estland. Das sind zwar coronabedingt etwas weniger als in den anderen Jahren, das tat der Idee der AEHT aber keinen Abbruch. Denn das Besondere an den Wettbewerben: die Schülerinnen und Schüler werden in Teams mit Teilnehmern aus anderen Ländern zusammengelost und müssen den Wettbewerb in englischer Sprache absolvieren. Da stellen die österreichischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur ihre Fachkompetenz, sondern auch ihre soziale und sprachliche Kompetenz unter Beweis! Und das überaus erfolgreich.
Hier eine Übersicht der österreichischen Medaillengewinnerinnen und –gewinner:

Tourismusschulen Villa Blanka Innsbruck:
Veronika Happ: Bronzemedaille in „Tourist Destination Competition“

Tourismusschulen Bad Leonfelden:
Christian Schmitz: Goldmedaille in „Cocktail Competition“
Nadine Haider: Silbermedaille in „Restaurant Service Competition“

Tourismusschulen HLF Krems:
Anna Pfeifer: Silbermedaille in „Wine Service Competition“
Lena Peherstorfer: Bronzemedaille in „Restaurant Service Competition“
Daniel Schwarz: Bronzemedaille in „Decathlon Competition“

Kärntner Tourismusschule:
Amelie Diechler: Silbermedaille in „Restaurant Service Competition“
Hanna Pleschberger: Silbermedaille in „Barista Competition“
Martin Wagner: Bronzemedaille in „Wine Service Competition“

Tourismusschulen Semmering:
Orsolya Szendrei: Bronzemedaille in "Hospitality Management Competition"
Anna Waldherr: Bronzemedaille in "Barista Competition "
Eva Hintermayr: Bronzemedaille in "Front Office Competition "

Nächstes Jahr treffen sich die europäischen Tourismusschulen zu ihrem Kongress und den Wettbewerben dann in Senigallia in Italien…

Gruppenfoto der Delegation

Die Stimmung in der österreichischen Delegation war ausgezeichnet – vor allem natürlich ob der großartigen Erfolge!

Text und Foto zur Vefügung gestellt von: Direktor HR Mag. Jürgen Kürner, HLT Semmering