Gewinnerinnen der Euroskills 2021 in Graz

Unsere Absolventinnen Christina Strauß und Laura Tschiltsch haben bei den EuroSkills 2021 in Graz im Bereich Fashion Technology die Goldmedaille gewonnen.

Darüber hinaus konnten sie auch die Auszeichnung Best of Nation erringen, womit zum Ausdruck gebracht wird, dass sie innerhalb der gesamten österreichischen Teilnehmer/innen die beste Leistung erbracht haben.

EuroSkills Bundesminister

 

Siegerehrjpg

Siegerehrung2

Christina Strauß wurde am 5. Jänner 1995 geboren und ist in St. Nikolai im Sausal aufgewachsen. Nach der Unterstufe im Gymnasium Leibnitz hat sie an der Modeschule Graz 2014 die Höhere Lehranstalt für Mode mit der Reife- und Diplomprüfung abgeschlossen und danach noch die Landesberufsschule Gleinstätten besucht. Ihre ersten beruflichen Erfahrungen hat sie bei der Modedesignerin Theresa Schöffel in Stainz absolviert, danach bei Art&Event im Theaterservice in der Herrenabteilung in Graz gearbeitet. Nach einer weiteren Station in der Maßschneiderei Anita Lechner Größ ist sie seit März 2019 bei JMB Fashion in Rohr an der Raab tätig.

Christina Strauss

Laura Tschiltsch wurde am 3. Jänner 2000 in Deutschlandsberg geboren und ist in Eibiswald aufgewachsen. Nach dem Besuch der Mittelschule dort hat sie ebenfalls die Höhere Lehranstalt für Mode und Bekleidungstechnik in Graz am Ortweinplatz besucht und diese 2019 mit der Reife- und Diplomprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Danach war sie für ein Semester am London College of Fashion und hat sich dort im Schnittzeichnen perfektioniert. Seit dem Sommersemester 2020 studiert sie an der Karl Franzens Universität in Graz, hat bereits den Bachelor of Arts für Kunstgeschichte abgeschlossen und studiert nun weiter Mathematik und technisch textiles Werken für das Lehramt. 2019 hat Laura bereits bei den WorldSkills in Kazan, Russland, die Medaille of Excellence gewonnen.

51509164944 1475d10774 o

Siegermodell beige

 

Wettbewerb

Fotocredit: WKÖ/SkillsAustria/Florian Wieser