Videoprojekt der Ausbildung Jungsommelier/e Österreich

„We proudly present: unsere Ausbildung zur Jungsommelière/zum Jungsommelier…“

Das BMBWF, Abteilung I/13 veranstaltet gemeinsam mit dem VSSÖ (Verein Sommeliers an Schulen Österreich) ein Videoprojekt zur Vorstellung der Jungsommelier/e-Ausbildung (JSÖ-Ausbildung).

Schickt uns euer Video zur JSÖ-Ausbildung und werdet zur Botschafterin/zum Botschafter. Warum ist es so lässig, diese Ausbildung zu machen? Was motiviert besonders, sich diesem Thema zu widmen?

Euer Video soll dazu animieren diese Ausbildung zu machen. Erlaubt ist, was kreativ, lustig, cool, spannend, informativ, unkonventionell, lässig, musikalisch, usw. und dabei fachlich kompetent ist. Die eingesendeten Videos werden veröffentlicht über www.hum.at bzw. die Facebook-Seite Jungsommelier/e Österreich. Für die eingereichten Videos wird keine Platzierung vergeben, bei entsprechendem Interesse ist geplant weitere, ähnliche Videoprojekte im Bereich der JSÖ-Ausbildung zu gestalten.

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler in der JSÖ-Ausbildung und fertige Jungsommeliers/Jungsommelièren – als Gruppe. Teilnahmeberechtigt sind alle Schulen, welche die JSÖ-Ausbildung anbieten.
Zeitrahmen: Einreichungen bis 4. Juni 2021; Bekanntgabe zur Teilnahme bis 26.03.2021 durch die Ausbildnerin/den Ausbildner.
Kriterien Video: Titel: „We proudly present: Unsere Ausbildung zur Jungsommelière/zum Jungsommelier Österreich“,
Inhalt: Seid Botschafter der JSÖ-Ausbildung. Es soll die Vielfalt des Themas Wein/Getränke zeigen und kann in den verschiedensten Szenarien aufgenommen werden (zB. im Weingarten, im Weinkeller, im Restaurant…); Länge 2 bis max. 3 Minuten (per Handy, Kamera…) in einem gängigen Videoformat.

Alle Details zur Ausschreibung: https://www.hum.at/index.php/zertifikate/jungsommelier-e

Wir freuen uns über zahlreiche Einsendungen und wünschen viel Spaß bei der Umsetzung!

Abt. /13 im BMBWF,
im Namen des Organisationsteams und
dem Verein Sommeliers an Schulen Österreich

JSO Logo