Auszeichnung für Kreativ-Projekt "Wonderland in Alice"

Die HLW Haag wurde beim Kreativwettbewerb „projekteuropa“ zum Thema „digital[kreativ]analog – darstellen, gestalten, mitmachen“ mit Auszeichnung und einem Preis prämiert.

Die Schüler*innen des 3. Jahrgangs der Vertiefung „KIM – Kreativität – Innovation - Motivation“ hatten im aktuellen Schuljahr ihren Projektschwerpunkt in der Planung, Organisation und Durchführung des musikalischen Menütheaters „WONDERLAND IN ALICE“.

Dabei zeichnen sich die ie Schüler*innen verantwortlich für das Schreiben eines Theaterstückes, Bühnenbild und Dekoration, Auswahl der musikalischen Beiträge, Auswahl des Menüs/Getränke, Marketing sowie der kaufmännischen Durchführung der Veranstaltung. In zahlreichen Proben und mit viel Engagement sollten Mitte März die Aufführungen des Menütheaters stattfinden, die aufgrund behördlicher Verordnungen abgesagt werden mussten.

WONDERLAND IN ALICE HLW Haag

Als Projektabschluss wurde im Mai ein Podcast erstellt, welcher Einblicke in das Projekt geben soll. Dieser ist auf der Homepage der HLW Haag zu finden. Besonders freuen sich die engagierten Pädagog*innen Mag. Florian Helperstorfer, Dipl. – Päd. Elke Stampfl, Dipl. – Päd. Elisabeth Sochor und Mag. Astrid Kornmüller, welche die Schüler*innen künstlerisch, gastronomisch und kaufmännisch betreut und begleitet haben.

Weitere Eindrücke vom Projekt auf der Homepage der HLW Haag

http://hlwhaag.ac.at/index.php/683-64-menuetheater-wonderland-in-alice